Lohnbeschichtung

Lohnbeschichtung

Lohnbeschichtung:

Unsere vollautomatische - großzügig dimensionierte - Pulverbeschichtungsanlage arbeitet in einem zweistufigen Reinigungs- und Phosphatierungsprozess. Dadurch kann ein optimaler Haftgrund für die folgende Pulverbeschichtung erzielt werden. In zwei Beschichtungskabinen (vollautomatische Recyclingkabine und Verlustkabine) kann parallel beschichtet werden. Im darauffolgenden gasgefeuerten Ofen wird das Pulver bei 180°C eingebrannt.

Es stehen KROMAG - Standardfarben in einem bestandsoptimierten Farbenlager permanent zur Verfügung. Auf Anfrage können kurzfristig RAL oder NCS Farbtöne bereitgestellt werden.

Die maximal zulässigen Abmessungen sind: 2400x600x2000 mm

Gemäß ÖNORM B 3800 - 1 Brandschutznormung gilt folgendes Ergebnis:

Brandverhalten:                 B1

Rauchentwicklung:             Q1

Brennendes Abtropfen:      Tr1

Dieses Ergebnis gilt für alle Pulverlacke der Serie 2 Epoxyd-Polyester.